Kräuter – Kartoffelchips

Ob Snack, Beilage oder für’s abendliche Knabbern – die Kräuterkartoffelchips lassen sich vielseitig einsetzen und schmecken
super herzhaft.Foto 4Viel gehört nicht dazu, um sie vorzubereiten.

Für ein Schälchen, wie ihr es auf den Bildern sehen könnt benötigt ihr:

2 mittelgroße KartoffelnFoto 2
2 EL Olivenöl
Kräutersalz
Pfeffer
1/2 TL Rosmarin
1/2 TL Italienische Kräuter

Alles was ihr nun tun müsst, ist:

Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen, in der Zeit die Kartoffeln schälen und in 2-3mm dünne Scheiben schneiden.
Nun noch das Öl mit den Gewürzen verrühren und die Kartoffelscheiben damit bepinseln.
Tipp: Wenn die Chips richtig knusprig werden sollen, müsst ihr die Kartoffeln beidseitig mit der Öl-Mischung einstreichen.
Die eingeölten Kartoffeln jetzt auf ein Blech mit Backpapier legen und in den heißen Ofen schieben.
Jetzt ist Warten angesagt, bis die Chips allmählich gold-braun sind.

Wir wüschen fröhliches Knuspern! :)

Foto 1

Advertisements

5 Gedanken zu “Kräuter – Kartoffelchips

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s