Minutensteaks mit Caprese-Füllung

Heute habe ich mal wieder ein Fleischgericht für euch. Genau genommen ist es sogar erst das zweite auf unserem Blog und das zeigt ja, wie gut man auch ohne Fleisch auskommen kann. Damit aber auch für diejenigen unter euch, die wenigstens ab und zu mal einen Happen Fleisch genießen wollen, hier was dabei ist, kommt nun das Rezept für leckere Minutensteaks mit Tomate-Mozzarella-Füllung:

Für 4 Personen braucht ihr:

8 Minutensteaks
100 g getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)
200 g Mozzarella
1/4 Topf frisches Basilikum
Olivenöl zum Anbraten
Salz
Pfeffer

Als Erstes spült ihr die Steaks ab, tupft sie im Anschluss trocken und klopft sie mit einem Fleischklopfer flach. Dann würzt ihr die Schnitzel von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer und legt sie erst einmal beiseite. Für die Füllung schneidet ihr die getrockneten Tomaten und den Mozzarella in mundgerechte Stücke, hackt das Basilikum und vermischt alles gründlich in einer großen Schüssel. Danach verteilt ihr die Füllung auf den Schnitzelchen und schließt diese dann mit Zahnstochern oder besser noch mit Rouladennadeln. Dabei solltet ihr die Nadeln längs einstecken, denn jetzt sollen die gefüllten Minutensteaks von allen Seiten in Olivenöl angebraten werden. Zum Schluss stellt ihr die Pfanne noch für 15 Minuten bei 180°C in die Röhre, damit die Schnitzel auch richtig durch sind.
Als Beilage für dieses Gericht eignen sich die Rosmarinkartoffeln, die ich euch letztens schon vorgestellt habe. Lasst es euch schmecken!

20150904_193909

Advertisements

6 Gedanken zu “Minutensteaks mit Caprese-Füllung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s