Weihnachtspost und ein kleines DIY

Hallo ihr Lieben, ich hoffe ihr habt langsam alle Geschenke zusammen und müsst nicht mehr durch die hektischen Einkaufspassagen tigern! Falls ihr schon wieder ein bisschen Zeit habt, um kreativ zu sein, hab ich hier ein schönes, leichtes und demnach sehr schnelles DIY für euch – nämlich einen winterlichen Türkranz. Winterlich deshalb, weil Weihnachten ja auch bald wieder vorbei ist, und wir wollen ja schließlich nicht nach dem Weihnachtskranz sofort einen Osterkranz an die Tür hängen ;)

Bevor ich aber zur „Anleitung“ komme, möchte ich der lieben Marion von Madametablier für ihre wunderbare Weihnachtsüberraschung danken! Gestern kam nämlich ein Päckchen gefüllt mit einem Taschenwärmer, Tee, Teelichten, Trinkschokolade und wunderbar niedlichen kleinen Mini-Gugls. Ein richtiges Wohlfühl-Paket für die Weihnachtszeit! Nochmal hier vielen lieben Dank an dich, Marion!

IMG_1442

IMG_1440

Und jetzt kommt hier noch meine Anleitung für den Kranz :)

IMG_1434

Alles, was ihr braucht, ist ein Mooskranz, weiße Schneeflocken aus Filz, weißen Bastelfilz für die Bäume und ein Band zum Aufhängen.

Je nachdem, wie groß eure Bäume werden sollen, schneidet ihr einige große Quadrate für die untersten „Zweige“ aus. dann verkleinert ihr die größe nach und nach, bis der Baum in seiner Spitze endet. Damit die Bäume in sich halten, nehmt ihr am Besten Nadel und Faden und stecht immer durch die Mitte eines Quadrates. Wer mag kann aber auch Klebstoff nehmen.

IMG_1435

Um die Schneeflocken und die Bäume auf dem Kranz zu fixieren, habe ich mich für kleine Streifen aus doppelseitigem Klebeband entschieden. Da hält sehr gut (die Applikationen sind ja auch sehr leicht) und wenn ich den Kranz nochmal umgestalten möchte, lassen sich die einzelnen Teile so besser entfernen. Wer einen permanenten Kranz möchte, kann die Schneeflocken und Bäume aber auch mit Heißkleber aufkleben.

IMG_1436

IMG_1438

Jetzt braucht ihr nur noch ein schönes Band, um euren Kranz an der Tür aufzuhängen. Ich habe hier ein ebenfalls weißes Band aus Filz-Schneeflocken genommen. Aus diesem Band habe ich auch die einzelnen Schneeflocken ausgeschnitten.

Damit ist euer kleiner Winter-Türkranz fertig – da kann auch der Schnee kommen!

IMG_1437

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Weihnachtspost und ein kleines DIY

  1. Liebe Judith
    Vielen Dank für deine lieben Worte. Es ist schön wenn ich dir eine kleine Freude machen konnte. Ich wünsche dir und allen deinen Lieben eine friedliche Weihnachtszeit und ein glückliches neues Jahr und hoffe das all deine Wünsche und Träume in Erfüllung gehen. Bis bald Marion🎄🎆🎇

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s