Persimondessert mit Honigjoghurt

Persimon – Kaki – Sharonfrucht – die orangefarbenen „Götterfrüchte“ haben wirklich viele Namen und zählen meiner Meinung nach zu den leckersten Obstsorten der Wintersaison! Das süße Aroma braucht aber manchmal noch einen kleinen Anschub, um sich richtig zu entfalten – und genau das tun die Kakis zusammen mit dem leckeren Honigjoghurt und den Nussstückchen! Am besten ihr probiert das Dessert bald aus, solange die Persimon-Saison noch anhält ;) Lasst euch nicht von der Einfachheit dieses Desserts täuschen – obwohl es total schnell zuzubereiten ist, sieht es toll aus und ist geschmacklich ein echtes Highlight und damit auch für festliche Menüs super geeignet.

IMG_1428.JPG

Für 4 Gläser braucht ihr:

2 Persimon
400 g Joghurt
6 EL Honig
Saft 1/2 Zitrone
gehackte Walnüsse und Zimt zum Dekorieren

Die Zubereitung dieses Desserts ist denkbar einfach: Die Persimonen waschen und das Grün entfernen, dann in mundgerechte Stücke schneiden und gleichmäßig auf die 4 Gläser verteilen. Den Zitronensaft darüber träufeln. In einer Schüssel den Joghurt und den Honig gründlich verrühren und dann ebenfalls auf die Persimon-Stückchen geben. Das Ganze bestreut ihr dann noch mit etwas Zimt und den gehackten Walnüssen, und schon seit ihr fertig!

IMG_1430

 

 

 

Advertisements

7 Gedanken zu “Persimondessert mit Honigjoghurt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s