Zweifarbigen Shopper nähen

Hallo ihr Lieben! :)

Heute habe ich ganz spontan ein Projekt zu Ende gebracht, das ich schon seit langer Zeit geplant habe: einen Shopper. Den Stoff für die Tasche hatte ich mir schon im November bestellt und daraus eine ähnliche Tasche als Weihnachtsgeschenk für meine beste Freundin genäht. Aus dem übrigen Material wollte ich mir jetzt auch noch eine Tasche nähen – doch im Weihnachtsstress ist dieses Vorhaben leider untergegangen.
Allgemein bin ich zur Zeit mit meinem Zeitmanagement nicht ganz zufrieden. Es steht viel in der Uni an und die ersten Prüfungen lassen nur noch wenige Tage auf sich warten, doch wenn ich mich den ganzen Tag in meinen Büchern vergrabe, bin ich am Abend einfach nicht glücklich!
So hatte ich heute wirklich gar keine Lust, schon wieder zu lernen und weil es draußen furchtbar nass und grau war, hab ich sofort meine Nähmaschine aus dem Regal geholt und endlich meine Tasche genäht!
Weil meine Motivation seitdem immer noch nicht wieder aufgetaucht ist, hab ich mein kleines Nähprojekt auch gleich in einen neuen Blogbeitrag verpackt und möchte es nun mit euch teilen. Mein Shopper besteht aus einer grauen Innentasche und einer 2-farbigen Außentasche. Der graue Stoff ist der gleiche wie der der Innentasche, für den schwarten Teil habe ich Kunstleder verwendet.

IMG_1648.JPG

Zuerst habe ich mir meine Maße überlegt und mir das Schnittmuster aufgemalt. Dieses habe ich dann aus Zeitungspapier ausgeschnitten und auf meinen Stoff übertragen. Dazu habe ich mir noch 1 cm Nahtzugabe bei allen Stücken markiert und den Stoff dann ausgeschnitten. An die beiden Enden des schwarzen Stücks für den Außenstoff habe ich je ein kleines graues Stück Stoff genäht, um die Außenseite zu erhalten. Auf der Seite, die zum Schluss sichtbar ist, habe ich noch eine Ziernaht gesteppt, damit der Stoff schön glatt liegt.

IMG_1640.JPG

Da die einzelnen Schritte recht schwierig zu erklären kann, habe ich euch hier das Video verlinkt, nach dem ich meine Tasche genäht habe. Ein paar Änderungen, die ich vorgenommen habe, seht ihr gleich.

Zum ersten ist da natürlich die zweifarbige Außentasche, von der ich euch schon beschrieben habe, wie ihr sie näht. Danach geht ihr einfach wie im Video beschrieben vor.
Als Träger habe ich an meine Tasche zwei Lederhenkel angenäht, die ich ebenfalls gekauft habe:

IMG_1642.JPG

Außerdem habe ich innen noch einen Magnetverschluss eingenäht, damit ich meine Tasche oben zu machen kann. Diesen habe ich wie einen Knopf mit Hand angenäht, nachdem ich die Innentasche zusammengenäht habe (also bevor die beiden Taschen ineinander gesteckt werden).

IMG_1643.JPG

Alles in allem hat das Projekt an die vier Stunden gedauert – wobei das Planen und Stoff zuschneiden hier wohl die meiste Zeit in Anspruch genommen hat!
Hier seht ihr jetzt meine fertige Tasche:

IMG_1637

Viel Spaß beim Nachnähen und lasst mich wissen, wie es bei euch klappt! :)

Advertisements

10 Gedanken zu “Zweifarbigen Shopper nähen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s