Kaiserschmarrn ohne Rosinen

Heute gibt es mal ein einfaches Kaiserschmarrn Rezept allerdings ohne Rosinen.
Die Zutaten reichen für ca. 4-5 Portionen je nach dem wie groß man sie gerne hätte.

Das braucht ihr dafür:

300 g Mehl
2 EL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
6 Eier
250 ml Milch
1 EL Puderzucker

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
So geht’s:

Der erste Schritt ist die Eier zu trennen und das Eigelb, Mehl, Salz, Milch Puderzucker und Zucker gut zu verquirlen. Dann lasst ihr das Ganze für eine halbe Stunde stehen, damit es etwas quellen kann.
In der Zwischenzeit könnt ihr das Eiweiß steif schlagen (aber mit sauberen Rührstäben).

Nun nochmal den Teig kurz durchrühren und das Eiweiß unterheben.
Zum Schluss gebt ihr den Teig in eine beschichtete Pfanne oder gebt etwas Butter oder Bratöl hinzu und backt den Kaiserschmarrn von jeder Seite bis es goldbraun ist und reißt es schließlich in kleine Stücke.

Am Ende kann der Kaiserschmarrn mit Puderzucker, Zimt oder Apfelmus serviert und verspeist werden.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Fertig ist es :)

Advertisements

2 Gedanken zu “Kaiserschmarrn ohne Rosinen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s