Nuts and Bolts

 

Hallo ihr Lieben :)

Durch meine Zeit in Neuseeland habe ich ein unglaublich leckeres Rezept kennen gelernt, das schnell und einfach zubereitet ist und süchtig macht!
Der leckere Knuspersnack ist aufgrund des süß-curryhaften Geschmackes eine exotische Knapperei.

Alles was man für den Snack braucht sind:

675 g honigummantelte Cerealienphoto 2
45 g Hühnersuppen Mix bzw. Pulver mit Hühnchengeschmack
45 g Zwiebelsuppe (ohne Zwiebelstücken)
2 Tl Trockensenf/Senfsaatpulver
160 ml Öl
500 g ungesalzene Erdnüsse
1 1/2 El Currypulver

So funktioniert’s:photo 1

Das Öl wird als erstes für ca. 20 Sekunden in der Mikrowelle erwärmt. Danach werden alle trockenen Zutaten miteinander vermischt und mit den Erdnüssen und den honigummantelten Cerealien bedeckt. Am besten geht das, in dem man alles in eine größere Schüssel gibt, mit einem Teller verschließt und kräftig schüttelt.
Nun wird nur noch das warme Öl über den Snack gegeben und nochmal so lange gemixt, bis alle Cerealien und Erdnüsse mit einer gelblichen Curryülle umgeben sind.

Zum Schluss die Nuts and Bolts auf einem mit Backpapier belegtes Blech verteilen und dort abkühlen lassen.
Nachdem die Hitze verflogen ist, in Luftdichte Gefäße umfüllen und abends mit Freunden genießen.

Achtung: Suchtgefahr! :D

Advertisements

Ein Gedanke zu “Nuts and Bolts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s