Melanie

„Na Melanie, was bäckst du denn am Wochenende Schönes?“ – Mit dieser Frage werde ich so gut wie jedes Wochenende aufs Neue von meinen Familienmitgliedern konfrontiert, was bedeutet, dass ein kleines Gebäckstück am Nachmittag  von mir vorausgesetzt wird.
Den Drang zum Backen und Kochen habe ich meiner liebsten Omi zu verdanken, bei der ich seitdem ich klein bin über ihre Schulter lunzen durfte, um mir den ein oder anderen Trick zu merken.11896971_864781870279299_1182597583_n
Besonders bevorzugt von uns wurden Torten, die im Anschluss noch aufwendig mit Creme bespritzt und dekoriert werden mussten.
Heute macht es mir unendlich viel Spaß, für Familie oder Freunde – Süßspeisen, wie Kuchen, Torten oder herzhafte Gerichte zu zaubern. Wenn dabei noch ein Lob für mich herausspringt, freue ich mich wie ein kleines Kind.
Das ist auch der Grund dafür, der mich dazu inspirierte, zusammen mit Judith einen eigenen Blog zu starten, um auch euch von unseren Leckereien zu begeistern.
Daher hoffe ich, dass nicht nur eure Geschmacksknospen auf unserer Seite fündig werden, sondern auch die kreativen Hände unter euch, die sich für unsere DIY-Projekte interessieren.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß dabei! :)

2 Gedanken zu “Melanie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s