Zitronentartelettes mit Baiserhaube

Ich wünsche mir den Frühling! Jeden Morgen höre ich die Vöglein zwitschern, manchmal scheint die Sonne und die ganze Zeit wünsche ich mir nichts mehr, als dass es endlich wieder warm wird. Immerhin ist jetzt schon fast März, überall sieht man schon Osterdeko und die Frühblüher deuten auf die Blütenpracht des kommenden Frühlings hin. Doch leider ist die unangenehmste Zeit des Studentenjahres noch nicht vorbei – zumindest nicht für mich. Und ich will auch gar nicht jammern, so schlimm ist es jetzt wirklich nicht. Aber manchmal wäre es schon schön, etwas machen zu können, ohne dabei im Hinterkopf zu haben, was in den nächsten Tagen noch alles gelernt werden muss. Was mich betrifft, kann ich das Kochen und Backen aber auch an solchen Tagen nicht sein lassen. Weiterlesen »

Advertisements

Luftig-lockere Heidelbeerschnecken

Hallo ihr Lieben, es ist tatsächlich seit dem letzten Post schon über eine Woche vergangen – viel mehr Zeit als sonst. Zur Zeit ist es tatsächlich ziemlich turbulent und Kochen und Backen sind eher notwendige Aufgaben als kreative Pausen. Allerdings habe ich gut Neuigkeiten, denn Melanie ist endlich wieder in Deutschland angekommen! Das haben wir diese Woche auch gleich gefeiert und gleich zwei mal zusammen gekocht und gebacken :)

Ein Produkt davon sind diese tollen Hefeschnecken geworden. Sie sind wunderbar fluffig und locker, dazu geben einem die Heidelbeeren das Gefühl von einem schönen Spätsommernachmittag, an dem man durch den Wald spaziert und die ein oder andere Beere vernascht.Weiterlesen »

Persimondessert mit Honigjoghurt

Persimon – Kaki – Sharonfrucht – die orangefarbenen „Götterfrüchte“ haben wirklich viele Namen und zählen meiner Meinung nach zu den leckersten Obstsorten der Wintersaison! Das süße Aroma braucht aber manchmal noch einen kleinen Anschub, um sich richtig zu entfalten – und genau das tun die Kakis zusammen mit dem leckeren Honigjoghurt und den Nussstückchen! Am besten ihr probiert das Dessert bald aus, solange die Persimon-Saison noch anhält ;) Lasst euch nicht von der Einfachheit dieses Desserts täuschen – obwohl es total schnell zuzubereiten ist, sieht es toll aus und ist geschmacklich ein echtes Highlight und damit auch für festliche Menüs super geeignet.Weiterlesen »

Mohnkuchen mit Mirabellen

Dass ich diesen leckeren Blechkuchen gebacken habe, ist mittlerweile schon über einen Monat her, aber durch meine Frühstücksserie im September kann ich euch erst jetzt davon berichten. Zum Kuchen hat mich natürlich meine allerliebste Melanie inspiriert. (Genaugenommen haben wir die Mirabellen sang- und klanglos irgendwo am Wegesrand mitgenommen. Ist ja schließlich schade um die vielen Früchte, mit denen nichts gemacht wird. ;-) )Weiterlesen »

Frühstücksedition Teil 7: Erdbeer-Pfirsich-Smoothie

Hallo ihr Lieben!

Heute gibt’s das vorerst letzte Frühstücksrezept von mir. Ich hoffe, dass ihr in der Zwischenzeit viele Anregungen für euren Start in den Tag bekommen habt. Für den letzten Teil der Reihe habe ich mich für eins meiner Lieblingsgetränke entschieden: einen Erdbeer-Pfirsich-Smoothie. Gerade jetzt, wo es draußen kühler wird und die Blätter an den Bäumen sich verfärben finde ich es umso schöner, mir ein bisschen den Sommer zurück zu holen. Weiterlesen »